In guten wie in besseren Zeiten

Unsere Gesellschaft hat ein Problem. Das Problem hat verschiedene Namen: Wachstum, Zunahme, Steigerung, Effektivität, Effizienz. Das Problem spült zunehmend Menschen in die psychologischen Praxen. Weil es gegen ein Naturgesetz verstößt. Alles was wächst, braucht auch Ruhephasen, Stillstand, Kraftsammeln. Jede Pflanze, jedes Tier, jeder Mensch, weiß, dass das Leben eine Abfolge aus Wachsein und Schlafen ist. […]

Psychologie und Soziologie

Die Psychologie ist die Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen. Die Soziologie ist die Wissenschaft von den Formen des menschlichen Zusammenlebens und gesellschaftlichen Veränderungen. Häufig werde ich gefragt, ob es „das“ denn vor 30, 40, 50, 60… Jahren auch schon gab. „Das“ kann beliebig ersetzt werden durch Essstörungen Depressionen Angststörungen Traumatisierungen Beziehungsunfähigkeit Bindungsstörungen Paarkonflikte […]

Beziehungsüberwachung: Kontrolle versus Vertrauen

Stell Dir vor, Du hast ein schmuckes Häuschen am Waldrand. So eins mit dunkelgrünen Fensterläden, Sprossenfenster, Echtholztüre, Bauerngarten… Nicht Dein Stil? Dann in Berlin, ein Loft, Bauhaus, große bodentiefe Fenster… Und jetzt stell Dir vor, Deine Beziehung ist genauso wie dieses schmucke Häuschen, oder wie das Loft in Berlin. Weil Du so ein schönes Häuschen […]

Beziehungsmärtyrer: Zwischen Nähe und Distanz

Eine Beziehung ist ein Tanz – zwischen Nähe und Distanz. Aber was ist der Unterschied zwischen „guter“ und „schlechter“ Distanz, zwischen „kalter“ und  „warmer“ Distanz, zwischen „kranker“ und „gesunder“ Distanz? Kalte Distanz Ungesunde Distanzierung besteht vor allem aus Rückzug. Rückzug wiederum ist einer der apokalyptischen Reiter, die den Untergang einer Paarbeziehung einleiten. Kalte Distanz und […]

Paarsein – wenn einer krank ist oder krank wird

Manche Beziehungen beginnen in dem Bewusstsein, dass einer krank ist. Körperlich krank. Psychisch krank. Andere Beziehungen entwickeln sich und auf einmal wird einer krank. Körperlich krank. Psychisch krank. Sind beide gesund… Sind beide gesund geht es in der Paartherapie vielleicht um sich zuspitzende Kommunikationsmuster, um die Verteilung der anfallenden Aufgaben im Haushalt, um emotionale Nähe […]

Psychotherapie?

Niemand betritt freiwillig einen Therapieraum, der nicht alles probiert hat um genau das zu verhindern. Wir gehen genau deswegen in Therapie: weil nichts anderes mehr funktioniert. James Hollis Die Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen und die Entstigmatisierung von Psychotherapie ist in Deutschland auf dem Weg. Am Ziel angelangt ist sie noch nicht. Ist es nicht eine Form […]

Positive versus Klinische Psychologie

Es gibt einen Unterschied zwischen Positiver und Klinischer Psychologie Positive Psychologie – vom gut zum besser, zum noch besser Die Ratgeberliteratur nimmt zu. Ich stehe (etwas peinlich berührt) in einer Buchhandlung und sehe mir Buchrücken an. Ich sehe mir sie an um herauszufinden, was die Menschen von heute berührt. Ja, ich bin auch ein Mensch […]