Systemische Kassenzulassung

Die #systemischetherapie befindet sich in der Zulassung als Kassenverfahren. Ende des Jahres soll es soweit sein. Mich erreichen Glückwünsche und Anfragen, ab wann man bei mir über die #Krankenkasse abrechnen kann. Eine kleine Einführung in das Problem: Ich habe 5 Jahre Psychologie studiert, habe 3 Jahre promoviert, habe eine 2 jährige Lehrweiterbildung, eine 3 jährige […]

TSVG – oder „Rechnen mit Tante Friederike“

Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Rechnen mit Tante Friederike“! Heute rechnen wir #tsvg 😍. Dafür brauchen wir eigentlich nur ein paar #Grundrechenarten und eine schöne kleine #Textaufgabe. Angenommen, alle #ÄrztInnen und #PsychotherapeutInnen und #Hebammen sind voll ausgelastet. Völlig übertriebene, total irreale Voraussetzung, aber damit rechnen wir jetzt mal. Sorry. Das kennt ihr ja […]

Warum Entrümeln entstresst

Als ich ins Badische zog, lernte ich ein neues Wort “Kruscht”. Kruscht bedeutet auf badisch – und wohl auch auf schwäbisch – “Gerümpel”, “Krimskrams”, “Gelump” oder wie man bei mir zu Hause im Ruhrpott sagt “Gedöns” wahlweise auch “Jedöns”. Von Netflix über YouTube bis Instagram: auf allen Kanälen wird gerade entrümpelt, aufgeräumt, gespendet, verkauft, gefaltet, […]

One-Click

Sie haben uns abhängig gemacht. Und sie haben es so gewollt. One-Click. Die schnelle Bedürfnisbefriedigung, alles nur einen Klick entfernt. Wenn man sich Zufriedenheit kaufen könnte, wäre One-Click die Lösung. Ja, wenn… Als App haben wir die schnelle Lösung immer dabei. Ein Geschenk für die Oma? One-Click. Ein Mitbringsel für das Gartenfest? One-Click. Mal schauen, […]

Hyperemesis Gravidarum – aus psychologischer Sicht

Hyperemesis Gravidarum ist keine psychische Erkrankung. Hyperemesis Gravidarum ist eine schwere Form von Schwangerschaftsübelkeit. Eine physische Erscheinung mit psychischen Auswirkungen. Hyperemesis Gravidarum bedeutet nicht, dass der Schwangeren 12 Wochen lang „etwas“ übel ist. Es bedeutet jeden Tag Übelkeit. Jeden Tag Erbrechen. Mehrmals. Für manche Frauen über die gesamte Schwangerschaft hinweg. All die nett gemeinten Ratschläge […]

In guten wie in besseren Zeiten

Unsere Gesellschaft hat ein Problem. Das Problem hat verschiedene Namen: Wachstum, Zunahme, Steigerung, Effektivität, Effizienz. Das Problem spült zunehmend Menschen in die psychologischen Praxen. Weil es gegen ein Naturgesetz verstößt. Alles was wächst, braucht auch Ruhephasen, Stillstand, Kraftsammeln. Jede Pflanze, jedes Tier, jeder Mensch, weiß, dass das Leben eine Abfolge aus Wachsein und Schlafen ist. […]

Beziehungsüberwachung: Kontrolle versus Vertrauen

Stell Dir vor, Du hast ein schmuckes Häuschen am Waldrand. So eins mit dunkelgrünen Fensterläden, Sprossenfenster, Echtholztüre, Bauerngarten… Nicht Dein Stil? Dann in Berlin, ein Loft, Bauhaus, große bodentiefe Fenster… Und jetzt stell Dir vor, Deine Beziehung ist genauso wie dieses schmucke Häuschen, oder wie das Loft in Berlin. Weil Du so ein schönes Häuschen […]

Beziehungsmärtyrer: Zwischen Nähe und Distanz

Eine Beziehung ist ein Tanz – zwischen Nähe und Distanz. Aber was ist der Unterschied zwischen “guter” und “schlechter” Distanz, zwischen “kalter” und  “warmer” Distanz, zwischen „kranker“ und „gesunder“ Distanz? Kalte Distanz Ungesunde Distanzierung besteht vor allem aus Rückzug. Rückzug wiederum ist einer der apokalyptischen Reiter, die den Untergang einer Paarbeziehung einleiten. Kalte Distanz und […]